Category: Einsätze 2019

Zwei Verkehrsunfälle innerhalb von 2 Stunden

Zunächst wurde die Kernstadtwehr auf die B3 alarmiert. Hier war ein Kleintransporter in den Graben gefahren. Für die Feuerwehrleute war die Tätigkeit auf das Aufnehmen der ausgelaufenen Betriebsstoffe sowie dem Abklemmen der Batterie beschränkt. Zwei Stunden später kam es auf der A45 in nördlicher Richtung ebenfalls zu einem Verkehrsunfall. Auch hier musste die Feuerwehr lediglich …

Continue reading

Einsatz #134 – Erneut Verkehrsunfall zwischen Rockenberg und Griedel

Innerhalb von 20 Tagen kam es auf der Landstraße L3134 zwischen Griedel und Rockenberg zu einem weiteren schweren Verkehrsunfall. Zwei Fahrzeuge waren kollidiert, eines davon kam im Graben auf dem Dach zum Liegen. Am Montagnachmittag wurden die Kräfte aus Rockenberg und Oppershofen alarmiert, ebenfalls der Rettungsdienst. Die Erstmeldung lautete „Verkehrsunfall, eingeklemmte Personen“. Aus diesem Grund …

Continue reading

Einsatz #130 – LKW Brand auf der A5

Wie bereits bei letztem Einsatz wurde die Kernstadtwehr erneut auf die BAB5 gerufen, um einen LKW-Brand zu löschen. Der Einsatzleiter vom Dienst traf zuerst an der Einsatzstelle an. Der LKW-Fahrer und ein weiterer Helfer hatten bereits mit Feuerlöschern die Brandbekämpfung begonnen. Kurz nach dem EvD trafen das HLF, das LF und das TLF der Butzbacher …

Continue reading

Einsatz #127 – Verkehrsunfall

Aus ungeklärter Ursache kam es am Dienstagfrüh zu einem Verkehrsunfall auf der Landstraße zwischen Griedel und Rockenberg. Ein Fahrzeug kam nach einem Zusammenstoß mit einem weiteren PKW auf der Fahrerseite im Gebüsch zum Liegen und schloss die Fahrerin in ihrem Fahrzeug ein. Die Feuerwehr aus der Kernstadt und Griedel wurden zum Einsatzort alarmiert. Ebenfalls war …

Continue reading

Einsatz #125 – Auslaufende Betriebsstoffe

Zu einem Verkehrsunfall kam es am Donnerstagmittag auf der BAB A45. Hierbei kollidierten ein LKW sowie zwei PKW miteinander. Da es unklar war, auf welchem Autobahnabschnitt sich der Unfall ereignet hatte, wurden neben der Feuerwehr Butzbach auch die Freiwillige Feuerwehr aus Linden, Leihgestern sowie die Berufsfeuerwehr Gießen alarmiert. Vor Ort waren ebenfalls mehrere Rettungswagen, der …

Continue reading

Einsatz #110 – Schwerer Verkehrsunfall

Am vergangenen Donnerstag wurde die Kernstadtwehr um 05:20 Uhr auf die A45 Höhe AS Münzenberg in Fahrtrichtung Hanau zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person alarmiert. Am Unfall waren zwei PKW und ein LKW mit insgesamt 4 Personen beteiligt. Ein mit zwei Personen besetzter LKW mit Sattelauflieger hatte zwei auf dem Standstreifen stehende PKW angefahren, kam …

Continue reading

Einsatz #107 – PKW Brand

Zu einem PKW-Brand aus ungeklärter Ursache kam es am Donnerstag Abend auf der BAB5 in Richtung Norden. Die Feuerwehr aus der Kernstadt brachte den Brand mit einem Trupp unter Atemschutz und einem C-Rohr unter Kontrolle und löschte ihn schnell ab.

Einsatz #98 – Rauchentwickung aus Gebäude

Am frühen Mittwochabend rief ein Alarm die Wehr aus der Kernstadt und Griedel auf den Plan. Aus einem im Abriss befindlichen Silo drang Rauch, sodass die die Leitstelle informiert wurde. Der schnell vor Ort eintreffende Einsatzleiter vom Dienst erkundete die Lage und stellte fest, dass es sich um einen Kleinbrand handelt. Die Feuerwehrleute aus Griedel …

Continue reading

Einsatz #97 – Scheune brennt nieder

Am Sonntagabend kam es in Maibach zu einem Scheunenbrand. Das Gebäude brannte komplett nieder. Zunächst wurden die Brandschützer aus Maibach, Bodenrod und das Tanklöschfahrzeug aus der Kernstadt alarmiert. Als die Kräfte am Einsatzort eintrafen, ließen sie über die Zentrale Leitstelle Wetterau die Wehr aus Münster und Hoch-Weisel nachalarmieren. Da die Scheune sowohl an das Wohngebiet …

Continue reading

Einsatz #94 – Technischer Defekt

Zu einem technischen Defekt kam es am Dienstagvormittag im Butzbacher Industriegebiet Nord. Dieser verursachte einen Stromausfall in einigen Teilen Butzbachs. Die Kernstadtwehr war aufgrund der ersten Meldung, Feueralarm, mit insgesamt 15 Kräften und 4 Löschfahrzeugen vor Ort. Die erste Lageerkundung ergab, dass aufgrund eines technischen Defekts eine starke Rauchentwicklung entstand. Da zunächst noch Strom floss, …

Continue reading