Category: Einsätze

Einsatz #60 – Schwerer Verkehrsunfall

Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Sonntagmorgen auf der B3 zwischen Pohl-Göns und Kirch-Göns. Zwei Fahrzeuge waren kollidiert. Leider kam für beide Lenker jede Hilfe zu spät, sodass sich die Arbeit der FF Kirch-Göns und der Kernstadt auf die Bergung beider eingeklemmten Personen sowie dem Absichern der Unfallstelle beschränkte.

Einsatz #58 – Läuft…

Ein aufgerissener Dieseltank war der Grund eines Notrufs, der die Kernstadtwehr zum Einsatz rief. Im Industriegebiet Nord befand sich ein LKW, dessen Tank aus ungeklärter Ursache beschädigt wurde. Die Feuerwehr Butzbach rückte mit dem Gerätewagen – Gefahrgut an und pumpte den noch im Tank befindlichen Kraftstoff um und streute den bereits ausgelaufenen mit Bindemittel ab.

Einsatz #55 – Tauben brauchen Abflug-Unterstützung

Wieder mal war es einer aufmerksamen Bürgerin zu verdanken, dass Leben gerettet wurde. Sie informierte umgehend das Tierheim und dieses wiederum die Feuerwehr. In der Weiseler Straße hatten sich zwei Tauben in einem Netz verfangen und konnten sich nicht selbst befreien. Da auch Tiere in Not unser Einsatzgebiet sind, rückte die Drehleiter aus und rettete …

Continue reading

Neue Wehrführung gewählt

Nachdem die seitherige Wehrführung Uwe Holländer, Thorsten Kappes und Michael Rensch zu Jahresbeginn ihren Rücktritt in 2019 gaben, musste eine neue Führungsspitze gewählt werden. Während einer außerordentlichen Mitgliederversammlung der Einsatzabteilung am vergangenen Freitag wurden die anwesenden Mitglieder der Einsatzabteilung sowie Bürgermeister Michael Merle und Stadtrat Dieter Söhngen vom scheidenden Wehrführer Uwe Holländer begrüßt. Durch die …

Continue reading

Einsatz #53 – Ab in die Hecke

Zu einem Verkehrsunfall kam es am Samstagvormittag auf der A45. Ein PKW- Fahrer kam von der Fahrbahn ab, krachte durch die Leitplanke, rutschte die Böschung herunter und kam dort zum Stehen. An die Einsatzstelle wurde das NEF (Notarzteinsatzfahrzeug) aus Linden und Bad Nauheim,  und ein RTW (Rettungswagen) aus Linden alarmiert. Ebenfalls vor Ort waren der …

Continue reading

Einsatz #51 – Da brennt der Baum

Der rauchende und somit brennende Baum wurde von einem Passanten entdeckt, der umgehend den Notruf absetzte. Die Kernstadtwehr rückte mit dem HLF (Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug) und der Drehleiter an, um den Brand zu löschen. Vor Ort fanden die Einsatzkräfte einen Baum vor, der im unteren Bereich aus einem Astloch heraus stark qualmte. Eingeleitete Löschmaßnahmen führten nur zu …

Continue reading

Einsatz #47 – „Car“-tastrophe verhindert

Der unmittelbar abgesetzte Notruf eines Mitarbeiters sowie dem schnellen Eingreifen der Feuerwehr aus der Kernstadt und Nieder-Weisel ist es zu verdanken, dass einem Autohaus in Butzbach größer Schaden verhindert wurde. Was war passiert? Als am Samstagvormittag fleißig gearbeitet und Reifen gewechselt wurden, beschloss der Kompressor, seinen Dienst aufzugeben. Und das in eindrucksvoller Weise- mit einem …

Continue reading

Einsatz #40 – Da glüht der Asphalt!

Bei den schon schön warmen Temperaturen geriet am Ostersamstag ein PKW auf der A5 aus ungeklärter Ursache in Brand. Die Kernstadt-Wehr eilte zur Hilfe, löschte den PKW ab und dabei wurde der Asphalt auch wieder ein bisschen abgekühlt. Der Fahrer des Fahrzeugs konnte sich rechtzeitig in Sicherheit bringen, für den PKW kam jedoch jede Hilfe …

Continue reading

Einsatz #39 – Waldbrand

Am Donnerstagnachmittag entstand im Butzbacher Stadtwald aus ungeklärter Ursache ein Feuer. Ein aufmerksamer Spaziergänger meldete den Brand vorbildlich über den Notruf 112 der Leitstelle. Daraufhin wurde die Wehr aus der Kernstadt alarmiert. Nach Erkundung der Lage wurden die Wehren aus Hoch-Weisel und Nieder-Weisel nachalarmiert. Mit den wasserführenden Fahrzeugen, dem Einsatzleitwagen und am Ende insgesamt 40 …

Continue reading

Einsatz #37 – Reifen und Unrat brannte

Gegen 22:47 Uhr am Sonntagabend wurde die Feuerwehr der Kernstadt und Griedel zu einem Brand in den Rauchweg alarmiert. Dort brannten auf ca. 400m² alte Reifen und Unrat. Insgesamt 13 Atemschutzgeräteträger mit 5 C- Rohren nahmen die Brandbekämpfung vor und verhinderten ein Übergreifen der Flammen auf das Gebäude, welches sich ebenfalls auf dem Gelände befindet. …

Continue reading