Kategorie: Allgemein

Bus kollidiert mit PKW

Den Ernstfall geprobt hatten einige Feuerwehrleute in der unteren Bahnhofsallee im Butzbacher Stadtteil Ostheim. In einer wenig frequentierten Straße mit PKW-Verkehr, so sah es das Übungsszenario vor, befuhr ein Linienbus die Bahnhofallee (nur für den eigentlichen Übungsbetrieb). Der Busfahrer bemerkte im Rückspiegel, dass es im Heckbereich des Linienbusses stark qualmte. Durch diese augenscheinliche Wahrnehmung abgelenkt, …

Weiterlesen

Geldautomat gesprengt

In der Nacht von Donnerstag auf Freitag, um 02.30 Uhr ertönten die Sirenen im Butzbacher Norden. Die Stadtteilfeuerwehren aus Kirch-Göns, Pohl-Göns, Ebersgöns sowie die Drehleiter, der Einsatzleitwagen aus der Kernstadt wurden zusammen mit dem Einsatzleitdienst nach Kirch-Göns in die Hauptstraße alarmiert. Die erste Meldung lautete Feueralarm. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte aus Kirch-Göns stellte sich …

Weiterlesen

Schwerer Verkehrsunfall auf der A5

Gegen 9.40 Uhr wurde die Feuerwehr Butzbach gemeinsam mit dem Rettungsdienst zu einem Auffahrunfall mit mehreren LKW auf die A 5 zwischen dem Gambacher Kreuz und der Anschlussstelle Butzbach alarmiert. Aus bisher unbekannter Ursache fuhr ein LKW auf einen vor ihm fahrenden LKW auf. Dabei wurde der Fahrer des auffahrenden LKW massiv in seiner Fahrerkabine …

Weiterlesen

Verkehrsunfall A5

Auf der A5 kam es am Mittwochnachmittag zu einem Verkehrsunfall mit 3 beteiligten Fahrzeugen. Das Einsatzstichwort „eingeklemmte Person“ bestätigte sich vor Ort nicht. Somit beschränkte sich der Einsatz der Kernstadtwehr auf die Unterstützung des Rettungsdienstes und Sicherungsmaßnahmen. Vor Ort waren der Einsatzleiter vom Dienst, (1-10), der Einsatzleitwagen (1-11), das Hilfeleistungslöschfahrzeug (1-46), das Löschfahrzeug (1-44) und …

Weiterlesen

Bewegen von Lasten war ein Übungsthema

Bei einer kürzlich durchgeführten Übung stand das Thema „Bewegen von Lasten“, speziell bei LKW, auf dem Unterrichtsplan. Das Übungsszenario: ein LKW hatte eine Person (Übungspuppe) überrollt und diese sollte mit den zur Verfügung stehenden Hilfsmitteln, u.a. Hebekissen und Rüsthölzer, unterbaut werden, um die verunfallte Person aus ihrer misslichen Lage zu befreien.

Rauchentwicklung aus Wohngebäude

Gegen 11:22 Uhr wurde die Kernstadtwehr, Polizei sowie der Rettungsdienst in die Hoch-Weiseler Straße zu einem Wohnungsbrand im 1. OG alarmiert. Das Feuer ging von einem Elektrokleingerät aus, das auf einem Laminatboden gestanden hatte. Durch die entstandene Wärme schmolz das Laminat und das Feuer griff auf den darunter liegenden Holzboden über, welches dann zu einer …

Weiterlesen

Gemeinsame Übung

Zwei verunfallte PKW auf dem Hof der FF Butzbach-Kernstadt am Dienstagabend machte das Thema des Abends klar: Technische Hilfeleistung bei Verkehrsunfällen. Gemeinsam mit den künftigen Notfallsanitätern*innen der Deutschen Roten Kreuz wurde dieses Thema realitätsnah geübt. Diese gemeinsame Übung optimiert im Einsatzfall die Abläufe, da die Tätigkeiten Hand in Hand gehen und durch die Übungen Teamwork …

Weiterlesen

Mund-Nase-Masken für die Jugendfeuerwehr

Wegen der aktuellen Pandemielage und den geltenden Infektionsschutzmaßnahmen müssen auch die Jugendabteilungen der Feuerwehr Butzbach die Übungen unter besonderen Umständen durchführen. Durch Stadtbrandinspektor Christian Veitenhansl und Stadtjugendfeuerwehrwart Benjamin Grießl wurde ein Hygienekonzept entwickelt, welches alle Schutzbestimmungen berücksichtigt und trotzdem einen interessanten und abwechslungsreichen Übungsdienst möglich macht. Dieses Konzept sieht unter anderem das grundsätzliche Tragen von …

Weiterlesen

Brennender Unrat greift auf Haus über

Brennender Unrat greift auf Haus über Am Donnerstagabend gegen 23:30 Uhr wurde die Kernstadtwehr zu einem gemeldeten Feuer im Vorgarten eines Hauses in der Kleeberger Straße alarmiert. Noch vor Eintreffen der ersten Kräfte wurde aufgrund von weiteren Notrufen das Einsatzstichwort durch den diensthabenden Einsatzleiter auf F2 erhöht. Daraufhin wurde neben weiteren Kräften aus der Kernstadt …

Weiterlesen

Erneut PKW-Brand

Im Einsatz waren 11 Kräfte der Kernstadtwehr mit 3 Fahrzeugen.