Sep 05

Einsatz #107 – Realeinsatz während der Übung

Gerade hatten Butzbachs Brandschützer ihre Übung begonnen, als der Pager sie zu einem PKW Brand auf die BAB45 alarmierte.

Passender Weise stand unter anderem das Thema „Verkehrsabsicherung“ auf dem Plan, sodass dieses direkt in die Tat umgesetzt werden konnte.

Ein Pritschenfahrzeug war aus ungeklärter Ursache in Brand geraten. Der Fahrer konnte das Fahrzeug noch auf den Standstreifen lenken und langsam ausrollen lassen, da die Bremsen bereits ihren Dienst aufgegeben hatten. Zum Glück konnten er und seine Beifahrerin das Fahrzeug unverletzt verlassen, bevor es gänzlich im Vollbrand stand.

Die Feuerwehr Butzbach war schnell vor Ort, auch wenn es erneut Probleme mit der Rettungsgasse gab. Sie brachten das Feuer zügig unter Kontrolle. Der Astschnitt, welcher auf der Pritsche verladen war, wurde auseinandergezogen und restliche Glutnester abgelöscht.

Die Fahrbahn wurde durch den Brand etwas in Mitleidenschaft gezogen und nach Übergabe der Einsatzstelle an die Straßenmeisterei war für die Butzbacher Kräfte war der Einsatz beendet.

Text: FF Butzbach       Bilder: FF Butzbach sowie S. Pusch und D. Saliger (Danke sehr für die freundliche Genehmigung!)