Einsatz # 08 – 12.01.2015

Hilfeleistung – Person unter Zug

Der Lokführer meldete, dass er im Bereich des Butzbacher Bahnhofs eine Person angefahren habe. Die alarmierte Butzbacher Wehr, die zum Einsatzzeitpunkt gerade mit der turnusmäßigen Übung beschäftigt war, war schnell vor Ort.

Sofort eingeleitete, umfangreiche Sucharbeiten, auch mit Hilfe der Wärmebildkamera, ergaben kein Ergebnis. Im gesamten Bahnbereich wurde keine Person gefunden. Auch die angeforderten Hubschrauber der Polizei mit Wärmebildkamera an Bord konnten keine Person ausfindig machen. Spuren an der Lok bestärkten die Vermutungen, dass die Person nur gestreift wurde.

Interessant waren die Gerüchte, die in Butzbach die Runde machten, wie etwa, dass 3 Insassen des Butzbacher Gefängnisses geflohen seien, einer vom Zug erfasst wurde und die beiden anderen noch flüchtig seien gesucht würden.
Auch von einem Tiger, der aus einem Zirkus ausgebüchst sein soll, war die Rede.

 

[supsystic-gallery id=31 position=center]