Sparda Bank spendet

Wie bereits in den vergangenen Jahren spendete die Sparda Bank e.G in Friedberg dem Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Butzbach Kernstadt e.V. einen Geldbetrag für die Jugendfeuerwehr, aber auch Einsatzabteilung und Minifeuerwehr.

Am vergangenen Freitag feierte die Filiale der Sparda Bank in Friedberg ihr 25-jähriges Bestehen.

Zu diesem besonderen Ereignis ließ es sich das Team Hansemil und der Jugendwart der FF Butzbach nicht nehmen, dem „Jubilar“ einen Besuch abzustatten und das kleine Fest, welches auf dem Platz an der Stadtkirche stattfand, ein bisschen zu bereichern.

Nach einer –wie immer kurzweiligen- Anfahrt mit einigen (wenn auch unfreiwilligen) „Followern“ traf man auf dem Platz vor der Kirche ein und wurde direkt sehr herzlich von den Mitarbeitern der Sparda Bank begrüßt.

Die „Bänker“ hatten sich alle Mühe gegeben und so gab es leckere Würstchen vom Grill, kalte Getränke und als Highlight Popcorn für die Besucher. Eine Hüpfburg für die Kleinen war ebenfalls am Start. Eine weitere Attraktion war sicher auch der Künstler, welcher gekonnt witzige Karikaturen von den Menschen machten, die sich gerne mal „malerisch“ sehen wollten. Auch das Team Hansemil ließ sich für die Ewigkeit mit Bleistift auf Papier bringen und heraus kam ein sehr schönes Kunstwerk, welches sicher einen Ehrenplatz erhält. Von einem Handybild fügte der Maler sogar das im Urlaub weilende dritte Mitglied der „Speerspitze“ ein.

Nach der Spendenübergabe wurde das obligatorische Foto geschossen und der Vorsitzende des Fördervereins bedankte sich herzlich für die finanzielle Unterstützung, die garantiert sinnvoll verwendet wird.

Auch ein schöner Tag geht zu Ende und so trat das Team Hansemil die Heimreise an mit dem guten Gefühl, wieder interessierte Bürger ein bisschen schlauer gemacht zu haben, aber vor allem mit einem Geldbetrag in der Tasche der die Feuerwehrarbeit weiter voran bringen wird.

Vielen Dank, Sparda Bank!