Revolverheld im Schlosshof – 11.07.2015

Neben Retten-Löschen-Bergen ist auch Schützen eine wichtige Aufgabe der Feuerwehren. Zu diesem Bereich gehören die sogenannten Brandsicherheitsdienste. Hier werden die Brandschützer eingesetzt, um im Notfall die wichtigen ersten Maßnahmen zur Verhinderung einer Katastrophe zu einzuleiten.

Ein solcher Brandsicherheitsdienst stand am Samstag beim Konzert der Hamburger Gruppe „Revolverheld“ an. Bei „ausverkauftem Haus“ im Butzbacher Schlosshof waren ca. 6000 Menschen anwesend und feierten bei bestem Wetter die Musik.

Die Butzbacher Kernstadtwehr war mit 15 Brandschützern vor Ort. Es wurde eine kleine „Dusche“ zur Erfrischung der Leute aufgebaut, denn die Temperaturen am Samstag waren schweißtreibend. Da viele schon lange vor Einlass am Eingang standen und warteten, wurde diese Abkühlung dankenswert angenommen.

Erfreulicherweise war es ein ruhiger Dienst für die Feuerwehrleute.

[supsystic-gallery id=17 position=center]