Leistungsstufe „Gold“ wurde erreicht!

Am vergangenen Samstag wurde in Echzell der Kreisentscheid der Hessischen Feuerwehrleistungsübung ausgetragen.

Mit einer gemeinsamen Mannschaft vertraten Feuerwehrkameraden aus der Kernstadt, Bodenrod, Kirch-Göns und Pohl-Göns mit einem Fahrzeug aus Nieder-Weisel unsere Stadt.

Menschenrettung im Innenangriff und Brandbekämpfung von der Steckleiter aus waren die zentralen Elemente des praktischen Übungsteils.

Dabei kommt es nicht nur auf die Zeit an, sondern auch auf eine korrekte Ausführung der Handgriffe.

Zuvor füllten die Kameraden einen Fragebogen zum gesamten Wissen der Truppausbildung aus. Dieser umfasst Themengebiete wie zum Beispiel Recht, Erste Hilfe, Gefahren oder auch Gerätekunde.

Die Mannschaft ist stolz, erneut teilgenommen zu haben und im Vergleich zum letzten Jahr gewachsen und besser geworden zu sein!

Sie erreichte mit 91% der möglichen Punkte wieder die Leistungsstufe Gold. Diesen Kurs möchte das Team fortsetzen und fester Bestandteil der facettenreichen Feuerwehr unserer Stadt werden.

Interessierte Kameraden sind immer willkommen. Zuvor können sich auf www.wettkampf-gruppe-butzbach.de ein genaueres Bild machen.

Text: V. Auer/ FF Pohl Göns