Jugendfeuerwehr hilft!

Der Gesangsverein Butzbach fragte den Jugendwart Andreas Arendt an, ob die Jugendfeuerwehr beim Aufbau eines Weinstandes für das Altstadtfest helfen würde.
An der nächsten Übung haben sich 7 JFW Mitglieder gleich dazu bereit erklärt, mitzuhelfen.
So trafen sich am Donnerstag vor dem Altstadtfest die 7 JFWler, Markus Urban und Andreas Arendt an der Villa Regenbogen zum Aufbau. Dort ging es auch schon los- runter in den Keller und die Bretter, Stangen und Kleinzeug in den Anhänger geragen . Dann ging es zum Marktplatz.Mit Teamarbeit und der Erfahrung des Gesangsvereins war der Stand schnell aufgebaut.
Anschließend wurden dann noch gefragt, ob wir am Dienstag helfen könnten, den abgebauten Stand wieder in den Keller zu tragen. Dieses wurde von allen bejaht und so traf man sich am Dienstag um dem Gesangsverein erneut zu helfen. Markus Urban und die 7 Nachwuchsbrandschützer waren sehr fleißig.
Zum Dank und als krönenden Abschluss gab es noch eine Spende vom 50€ für die Jugendfeuerwehr Butzbach.
Wir bedanken uns recht herzlich für die Spende.
Da das so gut geklappt hat, wurden wir schon für den Weihnachtsmarkt angefragt ob die Jugendfeuerwehr wieder helfen kann.

 

Text: Andreas Arendt (Bilder folgen)