Grundlehrgang „G 1/17“ in Butzbach

Von Mittwoch letzter Woche an bis zum 25.März veranstaltet der Wetteraukreis in Zusammenarbeit mit der Landesfeuerwehrschule in Kassel einen Grundlehrgang in den Räumen des Feuerwehrstützpunktes Butzbach.

Die Lehrgangsleitung liegt in den Händen von Bärbel Geretschläger (FF Hoch Weisel). Sie wird während der Lehrgangsdauer von Dieter Nicolai (FF Münzenberg – Gambach), Martin Schneider (FF Rosbach – Rodheim) und Michael Paulencu (FF Reichelsheim – Weckesheim)  unterstützt.

An dieser Ausbildungsveranstaltung nehmen insgesamt 35 Einsatzkräfte teil.

Der theoretische Unterricht findet abends in den Räumen des Stützpunktes statt. Die praktische Ausbildung erfolgt dann Samstags, als auch unter der Woche in den Abendstunden auf dem Freigelände statt, wobei die Teilnehmer in 4 Gruppen aufgeteilt werden.

Zu Lehrgangsbeginn am vergangenen Mittwoch wurden die Teilnehmer von dem amtierenden Kreisbrandinspektor Lars Henrich (Ortenberg), Lehrgangsleiterin Bärbel Geretschläger, dem  stellvertretenden Stadtbrandinspektor und Wehrführer der Kernstadt Uwe Holländer sowie seinem 1. stellvertretenden Wehrführer Thorsten Kappes  begrüßt.

Unsere Bilder entstanden im praktischen Teil beim Anlegen von Knoten und Stichen, sowie einer Übung nach der Feuerwehrdienstvorschrift (FwDv 3) „die Gruppe im Löscheinsatz“ und während einer Gruppenarbeit am Lehrgangsanfang.

Tet & Bilder: Eckart Zöller/ FF Butzbach