Einsatz mit Happy-End

Feuerwehreinsatz bei Hochzeitsfeierlichkeiten

Nicht das erste Mal wurde die Kernstadt Feuerwehr in den Gewölbesaal im Landgrafenschloss zu einem Einsatz alarmiert.

Grund für eine widerkehrende Alarmierung , diesmal am vergangenen Samstag, war ein ausgelöster Brandmelder, der während einer Hochzeitsfeier infolge von Disconebel reagierte und  bei der Leitstelle Wetterau auflief.

Während eine Abordnung der Kernstadt Feuerwehr bei dem Kommersabend 125 Jahre Feuerwehr Griedel anwesend war, lösten die Funkmeldeempfänger um 20.07 Uhr aus und mit 3 Fahrzeugen wurde der besagte Einsatzort angesteuert.

Die Hochzeitsgesellschaft war sehr verwundert, warum die Feuerwehr plötzlich da  war, diese konnte aber kurz nach ihrem Eintreffen Entwarnung geben – kein Feuer, keine  Menschen in Gefahr- so war der Einsatz schnell abgearbeitet.

Die ehrenamtlichen Kräfte um Wehrführer Uwe Holländer hatten es sich nicht nehmen lassen und gewährten dem frischvermählten Paar eine Fahrt in der Drehleiter, so dass das Brautpaar trotz der kühlen Witterung einen Ausblick über die einstige Hessentagsstadt hatte.

Text: Eckart Zöller

Schreibe einen Kommentar