Ein Gefahrgut-Übungstank für die Feuerwehr…

…wird zurzeit durch Mitglieder der Einsatzabteilung Butzbach in Zusammenarbeit mit der Fa. Buss-SMS- Canzler GmbH umgebaut. Der ehemalige Drucklufttank wird mit diversen Leckage Stellen ausgerüstet. Für Übungszwecke wird durch diese Lecks ein Gefahrstoffaustritt mit Wasser oder Disconebel simuliert. Am vergangen Freitag wurde der Tank mit Unterstützung der Fa. Kran Burgard vom Gelände der Feuerwehr Butzbach zur Firma Buss- SMS- Canzler in die Kaiserstraße in Butzbach transportiert.

Mehrere Kameraden/innen beteiligen sich am Umbau, der federführend von Kamerad Christian Mohr geleitet wird.

Text und Bilder: Rüdiger Schimpf/ FF Butzbach